Litauen / Kaunas - Hotels

Auch wenn Kaunas in der Zwischenkriegszeit ebenfalls Hauptstadt Litauens war -die Zeiten sind lange vorbei und das meiste Geld fließt in die nur 100 km entfernte Hauptstadt. So kann dem Besucher nicht verborgen bleiben, dass Renovierungen fällig sind und Modernisierungen zurückgestellt wurden. Trotzdem bietet die Universitätsstadt, mit heute etwa 300 000 Einwohnern, eine Altstadt in schöner Lage nahe dem Zusammenfluss von Neris und Nemunas sowie zahlreiche Museen: besonders interssant sicher das Ciurlionis-Kunstmuseum und das Teufelsmuseum (beide in der V. Putvinskio Straße).