14-tägige Rundreise individuell mit Fähre & eig. Pkw

Unterwegs im Kaliningrad Oblast


Tilsit - Insterburg - Königsberg - Samlandküste - Rossitten - Nidden

Wer gerne in eigener Regie und abseits der Hauptreiserouten unterwegs ist, der kann im Königsberger Gebiet hochinteressante Tage verbringen. Für Ihren Pkw benötigen Sie die Grüne Versicherungskarte mit entsprechendem Ländereintrag. Doch die kyrillischen großen Druckbuchstaben sollten Sie üben, damit Sie die Ortsschilder an den Straßen lesen können.

1. Tag: Sofern mit Fähranreise gebucht: Einschiffen auf der Fähre in Kiel.

2. Tag: Ankunft in Klaipeda/Memel
Mit der Fähre laufen Sie am Nachmittag im Hafen von Klaipeda ein. Schon vom Schiff aus haben Sie einen schönen Blick auf die Nehrung und die Hafenstadt. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel und können anschließend noch einen Bummel in die Altstadt unternehmen.
Übernachtung im Hotel Old Mill, Memel (o.ä.).

3. Tag: Klaipeda-Tilsit/Sovetsk:
Sie können wählen zwischen der Route über die Grenze am Memelstrom (Luisen-Brücke), die oft mit langen Wartezeiten verbunden ist, und der Strecke über die Kurische Nehrung (ca. 230 km). Diese Route ist infolge von Fährkosten und hohen Naturschutzgebühren weniger genutzt.
Sehenswert in der Region Tilsit: Ordensburgruine Schaaken südlich von Kaschirskoje, Groß-Legitten/Mordowskoje mit gepflegter Kirche; in Labiau/Polessk an der Deimemündung die Ordensburg (kl. Museum); Laukischken/Saransk südlich von Tilsit, wo einst Ännchen von Tharau als Pfarrfrau waltete. Einen Abstecher lohnt auch Kelladden/Ilitschjo, wo Sie ein Museum mit besonderen Dokumenten überraschen wird.
In Tilsit finden Sie u.a. einen sehenswerten, langen Markt und im Stadtmuseum die Totenmaske von Johannes Bobrowski. Ü/F in Tilsit, Hotel Rossija (betrachten Sie die Ausstattung genauer - sie wirkt wie eine Groteske).

4. Tag Tilsit - Kaliningrad (ca. 200 km):
Heute steuern Sie (evtl. via Gumbinnen/Gusev) Insterburg/Tschernjachowsk an und evtl. das Trakeh­nergestüt bei Georgen­burg/Majowka; dann geht es weiter dem Pregel entlang über Tapiau/Gwardejsk, dem Geburtsort des Ännchens von Tharau, in den Großstadtverkehr von Kaliningrad. Dort Ü/F, Hotel Kaliningrad, Moskwa o.ä.
Oder:
Wer den Stadtverkehr meiden will, kann im Hotel Nesselbeck, 10 km nördlich der Stadt, Station machen - ein Ausflug nach Königsberg ist auch mit deutschspr. Fahrer organisierbar.

5. Tag Königsberg/Kaliningrad:
Besichtigen Sie heute Königsberg: den Dom mit dem Kant-Museum (inkl. Stadtgeschichte), Bernsteinmuseum, Ü/F in Kaliningrad.

6. Tag Kaliningrad - Rauschen (ca. 100 km): Über Germau/Russkoje fahren Sie nach Palmnicken/Jantarny (Bernsteintagebau) und weiter über das winzige Groß­kuhren der Samlandküste entlang in das waldige Rauschen/Svetlogorsk. Ü/F Hotel Universal od. Rauschen.

7. Tag Cranz/Selenogradsk oder Rauschen/Svetlogorsk:
Beide Badeorte sind ein guter Standort für Besuche in die Umgebung, z.B. zu den Ausgrabungen der Wikingerkultur vor Cranz. Der Strand in Rauschen ist allerdings durch Stürme in vergangenen Jahren aber sehr schmal geworden. Ü/F in Rauschen oder Cranz.
Oder: Sollte Sie die Einsamkeit locken, besuchen Sie stattdessen das Örtchen Gilge/Matrossowo in der Elchniederung ... eine Reise wie zum Ende der Welt.

8. Tag Samlandküste - Nidden/Nida in Litauen (ca. 90 km):
Auf der Rückfahrt über die Nehrung lohnt der Besuch von Rossitten/Rybatschij (Vogelwarte), der Vogel­beringungs­stelle Fringilla und ein Halt in Pillkoppen/Morskoe. Ausreise über die Grenze nach Nidden/Nida.

8.-13. Tag Nidden/Nida auf der Kurischen Nehrung:
Erholsam klingt Ihre Reise auf der Kurischen Nehrung aus. 5x Ü/F in Nidden (Fischerhaus, Haus Auschra o.ä.).

13. Tag Abreise: Sofern gebucht, Einschiffen in Klaipeda und Abfahrt nach Kiel.

14.Tag: Ankunft am in Kiel.

Reisecode IN88

Reiseroute
Memel - Tilsit - Insterburg - Königsberg - Rauschen - Rossitten - Nidden - Memel
Reisetermine & Preise ohne Anreise IN88
Je Pers. 581,00 € im DZ / 901,00 € im EZ
01.05.2017 - 23.05.2017
Je Pers. 631,00 € im DZ / 951,00 € im EZ
24.05.2017 - 31.08.2017
Je Pers. 581,00 € im DZ / 901,00 € im EZ
01.09.2017 - 30.09.2017
Preisbeispiel
ab 835,00 € je Pers. (bei 2 Reiseteilnehmern) bei Anreise im Zeitraum 02.05.2017 bis 23.05.2017
  • Unterkunft im DZ
  • Fährpassage von Kiel nach Klaipeda mit DFDS Seaways (ehemals Lisco) in Kategorie B2 und zurück
  • PKW-Transport auf der Fähre
Eingeschlossene Leistungen
     
    • 11x Über­nachtung/Früh­stück in Hotels wie angegeben:
      1x in Memel/Klaipeda, 1x in Tilsit/Sovetsk, 2x in Königsberg/Kaliningrad, 2x in Cranz/Selenogradsk oder Rauschen/Svetlogorsk, 5x in Nidden/Nida


      Sofern mit Anreise gebucht:
    • Fähran-/Fährabreise Kiel-Klaipeda-Kiel wie gebucht
    • Pkw-Transport wie gebucht

    Nicht enthalten

    • Russisches Visum ab 95 €/Person. Sie benötigen einen Reisepass, der noch 6 Monate nach Ausreise gültig ist.

Reiseverlauf